bpc ist Ihr SAP Partner im Öffentlichen Sektor. Unsere Branchenkenntnis und die Erfahrung aus vielen erfolgreichen Projekten helfen Ihnen, gemeinsam mit uns Ihre Ziele zu erreichen.

Die Beratung von Verwaltungen sowie Einrichtungen des Öffentlichen Sektors ist unser Kerngeschäft. Unsere langjährige Erfahrung und fachliche Expertise zeichnet die SAP SE mit den Status „SAP Recognized Expertise“ in der Kategorie „Public Sector“ aus.

Als Autoren des Buches SAP S/4HANA: Der Wegweiser für Entscheider, Berater und alle Interessierten sind wir Experten für die neueste SAP Technologie und Implementierungsprojekte im Öffentlichen Sektor.

Erfahren Sie mehr zu unserem Leistungsangebot für den Öffentlichen Sektor:

Wir stehen unseren Kunden als Spezialist rund um technologische Trends, Digitalisierungsprozesse sowie SAP zur Seite. Hierbei berücksichtigen wir individuelle Kundenbedürfnisse und marktspezifische Besonderheiten.

Gerne beraten wir auch Sie. Sprechen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner

Ulf Koglin

Ulf Koglin
Mitglied des Vorstands

T +49 40 303752-0
F +49 40 303752-77
Kontaktieren

Unsere Schwerpunkte im Öffentlichen Sektor

SAP S/4HANA

Mit SAP S/4HANA steht Ihnen eine integrative Software zur Verfügung, mit der Prozesse einheitlich und Arbeitsabläufe transparent abgebildet werden können. Das System ist leistungsfähig, einfach bedienbar und flexibel. Auch Gelegenheitsanwender werden so bei ihrer täglichen Arbeit unterstützt: Sie können sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren. SAP S/4HANA ermöglicht Ihnen effektive und effiziente Verwaltungsabläufe mit individuellen Berichtsmöglichkeiten. Gleichzeitig berücksichtigt die Lösung branchenspezifische Anforderungen und zahlreiche Besonderheiten des Öffentlicher Sektors.

Unser Leistungsangebot:

  • Wir sind Experten für SAP S/4HANA und Einführungsprojekte im Öffentlichen Sektor!
  • Wir unterstützen Sie bei Ihrer Digitalisierungsstrategie von der Roadmapentwicklung, über die Umsetzung der Maßnahmen und Migrationen bis zur Unterstützung im laufenden Geschäft!
  • Wir begleiten Sie durch Ihre ERP-Migration auf SAP S/4HANA und unterstützen Sie sowohl bei der Konvertierung als auch dem Greenfield-Ansatz!
  • Wir prüfen und erörtern mit Ihnen die Optimierung Ihrer Systemlandschaft und entwickeln mit Ihnen Ihren individuellen Plan für die Auswahl von on premise und Cloud-Komponenten!
  • Wir bieten Ihnen Webservices und Schnittstellen zur Ihrer Branchensoftware!
  • Wir haben eine Barkassen-App entwickelt, die für jeden eine einfache Verarbeitung von Zahlungsvorgängen ermöglicht!
  • Wir bieten Ihnen modernste SAP BI-Tools für Ihr Berichtswesen bspw. mit der integrierten Planung im SAP BPC sowie Visualisierung mit SAP BO Design Studio und Analysis for Office!
  • Wir unterstützen Sie bei der Erstellung Ihrer individuellen Benutzeroberflächen mit SAP Fiori für ein einfaches und übersichtliches Arbeiten!
  • Wir machen mit unserer Workflow-App Ihre Prozesssteuerung und -abbildung mobil!

Ihr Mehrwert:

Wir beraten den Öffentlichen Sektor seit vielen Jahren. Auch komplexe Projektvorhaben haben wir gemeinsam mit unseren Kunden stets zum Erfolg geführt. Geholfen haben uns dabei unsere langjährige Beratungserfahrung und umfassenden SAP-Kompetenzen. Bei der Projektdurchführung profitieren unsere Kunden von unserem transparenten Vorgehensmodell, das auf Agilität und einer prototypischen Vorgehensweise basiert. Diese sind jedoch nur Hilfsmittel – entscheidend für den Projekterfolg ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen. Sprechen Sie uns an und fragen Sie unsere Kunden. Gemeinsam schaffen wir einfache und gleichzeitig leistungsstarke Lösungen für Sie und Ihre Mitarbeitenden!

Ihr Ansprechpartner

Ulf Koglin

Ulf Koglin
Mitglied des Vorstands

T +49 40 303752-0
F +49 40 303752-77
Kontaktieren

E-Rechnung und SAP Invoice Management by OpenText

Öffentlichen Auftraggebern stellen sich bei der Rechnungsverarbeitung neue Aufgaben: Spätestens ab April 2020 sind sie verpflichtet, elektronische Rechnungen zu verarbeiten. Die neue EU-Richtlinie zielt nicht nur darauf ab, Rechnungen elektronisch erstellen, versenden und entgegennehmen zu können. Auch die Verarbeitung einer Rechnung soll automatisch und digitalisiert erfolgen. Daneben wird es natürlich weiterhin erforderlich sein, auch papierhafte Rechnungen effizient verarbeiten zu können.

SAP Invoice Management by OpenText ist Ihr Werkzeug, um Rechnungen effizient verarbeiten zu können – es kann sowohl Dokumente aus digitalen Quellen wie auch Rechnungen in Papierform automatisiert verarbeiten.

Vom Brief, Fax und der E-Mail bis hin zur E-Rechnung verarbeitet das SAP Invoice Management by OpenText Ihre Rechnungen effizient und fristgerecht, erstellt die entsprechenden Belege und archiviert die Dokumente revisionssicher.

Sie definieren Geschäftsregeln, damit Belegdaten automatisch geprüft werden können – so können Sie typische Freigabefehler eliminieren.

Digitale Freigabeprozesse können Sie durch individuelle Genehmigungsworkflows effizient steuern. Dabei behalten Sie stets den Überblick: Eine detaillierte Statusdokumentation stellt dies sicher.

Unser Leistungsangebot:

  • Wir beraten Sie rund um das Thema digitale Rechnungseingangsbearbeitung!
  • Wir implementieren SAP Invoice Management by OpenText in Ihrer Organisation!
  • Wir entwickeln mit Ihnen Ihren individuellen Genehmigungs- und Freigabeworkflow, wobei auch Überarbeitungen und Anpassungen in der Freigabeschleife möglich gemacht werden können!
  • Wir verbinden Ihre Verfahren optimal mit dem SAP Invoice Management by OpenText, sodass all Ihre Rechnungen in einem einheitlichen Prozess bearbeitet und archiviert werden!

Ihr Mehrwert:

Wir sind Ihr Experte für die digitale Rechnungseingangsbearbeitung im Öffentlichen Sektor. Unsere zahlreichen Referenzprojekte zum SAP Invoice Management by OpenText in verschiedenen Verwaltungen und Organisationen des Öffentlichen Sektors bieten Ihnen Sicherheit.

Die wirtschaftliche Implementierung steht dabei ebenso im Vordergrund wie die Entwicklung Ihres „optimalen Prozesses“ und dessen systemische Abbildung nach Ihren Anforderungen.

Ihr Ansprechpartner

Stefanie Buckmann

Stefanie Buckmann
Mitglied des Vorstands

T +49 251 28779-80
F +49 251 28779-81
Kontaktieren

SAP Fiori und mobile Lösungen

Hier stehen Sie im Mittelpunkt: Die neue Benutzeroberflächenstrategie SAP Fiori gibt Ihnen eine innovative Benutzererfahrung. Rollenbasierte Apps führen Sie intuitiv durch tägliche Aufgaben sämtlicher Geschäftsbereiche.

SAP Fiori bietet übersichtliche und einfach zu bedienende Oberflächen – insbesondere für dezentrale Mitarbeiter und Gelegenheitsanwender ist die Arbeit in SAP einfacher als je zuvor. Die Apps sind mobil – Sie können sie auf allen Endgeräten (bspw. Smartphone und Tablet) einsetzen.

Die Benutzerakzeptanz wird durch die einfache Bedienbarkeit in SAP Fiori gesteigert und gleichzeitig wird wertvolle Zeit durch Genehmiger-Apps in Freigabeprozessen eingespart. Auch für Führungskräfte bietet SAP Fiori Potenziale: Durch analytische Apps können kritische Situationen früher erkannt und Kosten vermieden werden.

Darüber hinaus können Sie Ihren Kunden und Anwendern durch SAP Fiori mobilfähige Self-Services anbieten: Für Kirchen können Informationsportale für Gemeindemitglieder und Interessierte ein neuer Kommunikationsweg sein, in kommunalen Verwaltungen kann die Nähe zu den Einwohnern durch Informationsportale oder Service-Apps erhöht werden oder Studierende können durch Studierenden-Self-Services Ihrer Hochschule profitieren.

Unser Leistungsangebot:

  • Workshops und Schulungen zu aktuellen Technologien rund um SAP Fiori
  • Einführung und Erweiterung von SAP Fiori
  • Entwicklung von individuellen mobilen Anwendungen
  • Anpassung bestehender mobiler bpc-Lösungen auf Ihre Prozesse und Bedürfnisse
  • Erarbeitung einer individuellen Benutzeroberflächen-Strategie
  • Einführung und Erweiterung weiterer Standardprodukte im Mobile-Umfeld wie beispielsweise SAP Work Manager

Ihr Mehrwert:

Mit mobilen Lösungen im SAP-Umfeld nutzen Sie die aktuellsten Technologien für die Optimierung Ihrer Prozesse und erhöhen die Benutzerakzeptanz. Durch unsere führende Rolle im SAP S/4HANA-Umfeld und SAP Fiori und unsere langjährige Expertise im Mobile-Bereich können wir Sie optimal unterstützen. Ob Standardprodukte wie SAP Fiori selbst, Templates oder Individualentwicklungen – mit bpc haben Sie den richtigen Partner an Ihrer Seite. Kontaktieren Sie uns!

Ihr Ansprechpartner

Daniel Santel

Daniel Santel
Prokurist

T +49 251 28779-80
F +49 251 28779-81
Kontaktieren

Prozess- und Workflow Management

Sie möchten Ihre Arbeitsqualität verbessern und Zeit und Kosten einsparen: Die Modellierung, Analyse und stetige Verbesserung von Prozessen ist essentiell für Sie.

Die Analyse der Strukturen und Prozesse sind der erste Schritt, um Prozessschwachstellen zu vermeiden. Von zentraler Bedeutung für die erfolgreiche Optimierung Ihrer Abläufe sind die Auswahl und die zielgerichtete Einführung geeigneter Werkzeuge zur Prozessoptimierung.

Das SAP-Umfeld bietet eine Vielzahl an leistungsfähigen Werkzeugen. Bereits im Standard enthalten ist SAP Business Workflow, auf dessen Basis sich komplexe Prozesse modellieren und elektronisch unterstützen lassen. Weitere SAP-eigene Werkzeuge sind SAP BPEM (EMMA) als Klärungsfallframework oder die Komponente SAP BPM zur Modellierung, Optimierung und Unterstützung sowie zum Monitoring Ihrer Prozesse.

Unabhängig vom gewählten Werkzeug ist die optimale Anpassung der elektronischen Prozessunterstützung auf Ihre individuellen Anforderungen für den Erfolg ausschlaggebend.

Unser Leistungsangebot:

  • Workshops und Schulungen für Ihre individuelle Potenzialermittlung, damit Sie diese optimal nutzen können
  • Analyse Ihrer bestehenden Prozesse und gemeinsame Optimierung der Abläufe
  • Auswahl geeigneter Werkzeuge für Ihre elektronische Prozessunterstützung
  • Einführung von Standardwerkzeugen wie SAP Business Workflow, SAP BPEM oder SAP BPM
  • Implementierung neuer Anforderungen und Anpassung bestehender Lösungen
  • Anpassung der SAP Fiori-basierten bpc Workflow-App auf Ihre workflowunterstützten Prozesse

Ihr Mehrwert:

In zahlreichen Einführungsprojekten haben wir bereits gezeigt, dass die elektronische Prozessunterstützung zu deutlichen Verbesserungen in Verwaltungsprozessen führt. Gerne entdecken wir auch zusammen mit Ihnen die Möglichkeiten, die der Einsatz dieser Werkzeuge in Ihren Prozessen mit sich bringt. Sprechen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner

Daniel Santel

Daniel Santel
Prokurist

T +49 251 28779-80
F +49 251 28779-81
Kontaktieren

Haushaltsplanung mit SAP BPC

Haushaltsplanung und Budgetierung sind zentrale Themen des Rechnungswesens im Öffentlichen Sektor. Für öffentliche Gelder sind die Einhaltung der Ermächtigungen sowie die Beteiligung von politischen Gremien sowie zentralen und dezentralen Bereichen im Haushaltsaufstellungsprozess wesentlich.

Dabei sind der Prozess der Haushaltsplanaufstellung, die Abbildung von Teilhaushalten, die Budgetierung und die unterjährige Haushaltsbewirtschaftung zu berücksichtigen. Die Aufbereitung des Zahlenwerkes für interne Zwecke und die Außendarstellung unter der Achtung gesetzlicher Vorgaben stellen weitere Herausforderungen an die Verantwortlichen.

SAP stellt mit SAP S/4HANA und SAP BPC ein neues und leistungsstarkes Werkzeug bereit: Sie können es verwenden, um Ihren Planungsprozess zu gestalten und Ihren Anwendern maximalen Komfort zu bieten.

Unser Leistungsangebot:

  • Planungsszenarien und Unterstützung des Planungsprozesses mit SAP BPC for S/4HANA
  • Haushaltsplanung und Budgetierung sowie Abbildung der Zahlungsströme im Haushaltsmanagement (SAP PSM)
  • Modulübergreifende Integration sowie Umsetzung der zentralen und dezentralen Planung
  • Integrierte Planung mit SAP BI/BW
  • Umsetzung des Haushaltsplandrucks bspw. durch unsere bpc-Eigenentwicklung ZPLAN sowie SAP BW/BI, SAP BO Crystal Reports
  • Abbildung sowohl kameraler als auch doppischer Haushaltsanforderungen

Ihr Mehrwert:

Mit unserer langjährigen Erfahrung zum Thema Haushaltsplanung und Haushaltsbewirtschaftung im Öffentlichen Sektor stehen wir Ihnen bei jeglichen Fragen und Aufgaben der Haushaltsplanung zur Seite.

Wir sind Experten für Haushaltsmanagement, SAP PSM und die Integration ins Rechnungswesen. Durch unsere Expertise für verschiedene Planungsszenarien und die Druckaufbereitung sowie für verschiedene Werkzeuge, wie bspw. SAP BO Analysis for Office und SAP BO Design Studio, können wir Sie im gesamten Prozess der Haushaltsplanung unterstützen. Sprechen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner

Daniel Santel

Daniel Santel
Prokurist

T +49 251 28779-80
F +49 251 28779-81
Kontaktieren

SAP Solution Manager

Der SAP Solution Manager ist die zentrale Plattform für die Einführung, den Betrieb sowie die Wartung und Optimierung der gesamten SAP Systemlandschaft. Als kostenloses, verpflichtend von allen SAP Kunden einzusetzendes Werkzeug, stellt der SAP Solution Manager vielfältige Anwendungsszenarien bereit, die eingesetzt werden können, um die Arbeit in Projekten erheblich zu unterstützen. Zentrale Funktionen
dabei sind der Business Blueprint (Dokumentation und Konfiguration),
die Systempflege und Wartung (Maintenance Optimizer / MOPZ), das Testmanagement sowie das Change Request Management (ChaRM).
Auch der Service Desk (Incident Management) und das Job Scheduling Management, das Monitoring und die Aufgabenverwaltung stehen im Fokus bei der Anwendung des SAP Solution Managers.

Bedarfs- und zielorientiert eingesetzt birgt der SAP Solution Manager erhebliche Potenziale – alle Informationen und Aktivitäten werden an
einer zentralen Stelle abgelegt, durchgeführt und dokumentiert. Fehler und Probleme werden zeitnah erkannt und können dadurch wesentlich schneller und einfacher behoben werden.

Unser Leistungsangebot:

  • Standardmäßige Nutzung des SAP Solution Managers in unseren SAP Implementierungsprojekten
  • Workshops zur Vorstellung und zum Kennenlernen des Funktionsspektrums des SAP Solution Managers
  • Entwicklung einer bedarfsorientierten Einführungsroadmap für
    den SAP Solution Manager
  • Grundkonfiguration Ihrer SAP Solution Manager Installation
  • Konzeption und Implementierung sämtlicher Funktionsszenarien
  • Weiter- und Zusatzentwicklungen zur Optimierung des Standardszenarios zum Job Scheduling Management
  • Produktivunterstützung und Support

Ihr Mehrwert:

Wir entwickeln mit Ihnen zusammen das für Sie maßgeschneiderte fachliche Konzept. So gelingt es Ihnen, eine durchgehende Stringenz
von der fachlichen Anforderung bis hin zur Optimierung und Weiterentwicklung sicherzustellen. Sprechen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner

Daniel Santel

Daniel Santel
Prokurist

T +49 251 28779-80
F +49 251 28779-81
Kontaktieren

Kassen- und Einnahmemanagement (Public Sector Collections and Disbursement)

Für die Besonderheiten der Finanzprozesse des Öffentlichen Sektors bietet das Kassen- und Einnahmemanagement (PSCD) eine branchenspezifische Lösung. Vor allem die automatisierte Abwicklung von ein- und ausgehenden Zahlungen sowie ein gut funktionierendes Forderungsmanagement und Mahnwesen sind wichtige Bausteine moderner Rechnungswesensysteme im Öffentlichen Sektor.

Insbesondere das hohe Aufkommen von Daten durch die Vielzahl an Geschäftspartnern (bspw. Bürger, Studenten oder Steuerpflichtige) stellen hierbei eine Besonderheit der Branche dar. Das PSCD unterstützt Sie durch die umfassende Verknüpfung zwischen Geschäftspartnern, Vertragskonten und Vertragsgegenständen und ist gleichzeitig auf die Verarbeitung von Massendaten ausgelegt. Darüber hinaus besteht eine nahtlose Integration zwischen PSCD und den angrenzenden SAP-Modulen.

PSCD als branchenspezifische Ausprägung des Vertragskontokorrents ist ein Modul, das alle Anforderungen an Zahlungsabwicklung und Forderungsmanagement abdeckt und sich bereits bei zahlreichen öffentlichen Verwaltungen und weltweit im Öffentlichen Sektor bewährt hat.

Unser Leistungsangebot:

  • Konzeption und Realisierung zur Einführung von PSCD im Öffentlichen Sektor
  • Individualisierung der PSCD-Standardlösung auf Ihre Anforderungen
  • Einbettung der Kontokorrentlösungen in eine bestehende Systeminfrastruktur
  • Fortlaufende Weiterentwicklung aufgrund neuer rechtlicher Vorgaben, neuer oder geänderter Anforderungen oder neuer SAP-Funktionserweiterungen
  • Anbindung von (externen) Schnittstellen an eine bestehende oder neue PSCD-Installation
  • Umsetzung von Berichtsanforderungen

Ihr Mehrwert:

bpc hat viele erfolgreiche Einführungsprojekte zum Massenkontokorrent durchgeführt und kennt die unterschiedlichen Anforderungen und Lösungsansätze. Unsere best practices zeigen, dass bereits kleine Anpassungen im Umfeld von Massenbuchhaltungssystemen helfen können, große Einsparpotentiale zu realisieren. Unsere Kunden profitieren dabei von unserer Expertise und bedarfsorientierten Lösungen sowie dem Transfer von Konzepten über verschiedene Branchen hinweg.

Gerne unterstützen wir auch Sie bei Ihrer individuellen Konzeption und Realisierung von PSCD. Sprechen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner

Ulf Koglin

Ulf Koglin
Mitglied des Vorstands

T +49 40 303752-0
F +49 40 303752-77
Kontaktieren

Steuern- und Einnahmemanagement (Tax and Revenue Management)

Nachhaltige, kosteneffektive und effiziente Systeme für die Belange des modernen Steuerwesens sind oftmals nicht auf dem neuesten technologischen Stand oder nicht vollständig in die Systemlandschaft integriert. Als Resultat kann ein Großteil der wachsenden Aufgaben und Anforderungen bereits heute nicht mehr lückenlos abgedeckt werden. SAP stellt mit dem Tax & Revenue Management (TRM) eine bewährte Lösung für diese Anforderungen bereit.

Sie können durch verschiedene Komponenten, wie Online-Services für Steuerzahler oder eine benutzerfreundliche Verarbeitung und Verwaltung von Steuererklärungen (automatisiert oder manuell), die Systeme optimiert und effizienter gestalten.

Unser Leistungsangebot:

  • Analyse bestehender Steuerverfahren und Neukonzeptionierung
  • Vollständige Integration des SAP TRM in Ihre bestehende Systemlandschaft
  • Konfiguration der Steuerlösung und Anpassung auf Ihre Anforderungen inkl. Regelmanagement mit BRF+ sowie Formularerstellung mit integrierten Word, WebDynpro oder Adobe Interactive Forms
  • Einführung von Online-Steuerportalen, bspw. auf der Grundlage von Multichannel Foundation for Public Sector

Ihr Mehrwert:

bpc ist ein langjähriger Partner der SAP bei der Implementierung von SAP TRM. SAP TRM bietet in vielen Themenbereichen Verbesserungspotentiale zur Optimierung ihrer Systeme. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung als Partner der SAP sowie durch unsere erfolgreich umgesetzten best practices. Kontaktieren Sie uns!

Ihr Ansprechpartner

Markus Bertelt

Markus Bertelt
Prokurist

T +49 251 28779-80
F +49 251 28779-81
Kontaktieren

Schnittstellenmanagement

Auch öffentliche Einrichtungen stehen zunehmend vor der Herausforderung, Prozesse ohne Medienbrüche zu gestalten und Informationen zeitnah über Systemgrenzen hinweg zur Verfügung zu stellen. Zur Abbildung betriebswirtschaftlicher Kernfunktionen entlang
der Prozessketten werden neben SAP häufig Individualentwicklungen
oder Lösungen anderer Anbieter eingesetzt. Für die unternehmensweite Zusammenführung von Geschäftsprozessen, die über verschiedene Applikationen auf unterschiedlichen Plattformen verteilt sind, müssen
die Schnittstellen miteinander kommunizieren. Hierfür bietet SAP die Integrationslösung NetWeaver Process Integration (PI).

 Unser Leistungsangebot:

  • Analyse und Abbildung komplexer Schnittstellenprozesse
  • Strategieworkshops zur Analyse der Einsatzmöglichkeiten des SAP NetWeaver PI für Ihre Systemlandschaft, Einführung von NetWeaver PI und Unterstützung des Produktivbetriebs
  • Eigenentwickeltes Schnittstellencockpit zur Standardisierung, Verwaltung und Überwachung von Schnittstellen, wobei die Daten und Läufe übersichtlich dargestellt, analysiert und im Fehlerfall korrigiert und erneut verarbeitet werden – das bpc-Schnittstellencockpit hat sich vor allem bei der Anbindung von Drittverfahren an SAP PSCD (Public Sector Collections & Disbursement) bewährt
  • Zahlreiche Einführungsprojekte der Integrationsplattform NetWeaver PI sowie des bpc Schnittstellencockpits in verschiedenen Verwal­tungen und Unternehmen bieten Ihnen die Sicherheit, mit bpc einen Spezialisten im Umfeld komplexer Schnittstellenprozesse für sich zu gewinnen

Ihr Mehrwert:

Zahlreiche Einführungsprojekte der Integrationsplattform NetWeaver PI sowie des bpc Schnittstellencockpits in verschiedenen Verwaltungen und Unternehmen bieten Ihnen die Sicherheit, mit bpc einen Spezialisten im Umfeld komplexer Schnittstellenprozesse für sich zu gewinnen. Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an!

Ihr Ansprechpartner

Stefanie Buckmann

Stefanie Buckmann
Mitglied des Vorstands

T +49 251 28779-80
F +49 251 28779-81
Kontaktieren

SAP Qualitätsmanagement

Als öffentliche Einrichtung setzen Sie zunehmend SAP ein, um Ihre Prozesse abzubilden. Dabei nimmt die Komplexität zu – dies kann den Umfang der Prozesse, die Systeme selbst aber auch die Schnittstellen zu vor- und nachgelagerten Verfahren betreffen. Ihre Anwendungen, Systeme und Prozesse sind darüber hinaus oftmals aufgrund gestiegener Anforderungen oder Neuerungen über die Jahre gewachsen.

Im Rahmen dieses Wandels kommt dem Qualitätsmanagement eine immer höhere Bedeutung zu. Sie müssen ihre fachlichen und technischen Prozesse deshalb laufend überprüfen, damit Sie Ihre Aufgaben optimal erfüllen können. Doch nicht nur im Betrieb, sondern auch in Projekten ist ein wirksames Qualitätsmanagement für eine erfolgreiche Durchführung der Projekte für Sie essentiell.

Unser Leistungsangebot:

  • Technisches und fachliches SAP Qualitätsmanagement in Betrieb und Projekten
  • Maßnahmendefinition und –umsetzung
  • Beratung zur Unterstützung und Einführung von Qualitätsmanagement-Prozessen und -Werkzeugen (u.a. SAP Solution Manager)
  • Professionelles SAP Testmanagement
  • ITIL-konforme Analysen und Optimierungen

Ihr Mehrwert:

Wir begreifen Qualität als ganzheitliche Aufgabe – sie besteht aus mehr als Qualitätssicherung. Nur durch ein ganzheitliches, professionelles Qualitätsmanagement lässt sich in den komplexen, heterogenen Prozess- und Systemlandschaften, die sich im SAP-Umfeld öffentlicher Einrichtungen heute finden, ein effizienter System- und Prozessbetrieb erreichen. Dabei profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung aus vielen erfolgreichen Implementierungs- und Weiterentwicklungsprojekten auf ganzheitlicher Ebene.

Ihr Ansprechpartner

Daniel Santel

Daniel Santel
Prokurist

T +49 251 28779-80
F +49 251 28779-81
Kontaktieren

Integrierte Inkasso-Abwicklung

Bei vielen Kunden endet der Inkasso-Prozess in SAP, bevor er überhaupt richtig angefangen hat: Mit dem Erreichen der höchsten Mahnstufe.

SAP-Kunden mit einem Vertragskontokorrentsystem (z.B. PSCD, IS-U, IS-T) stehen häufig vor der Herausforderung, eine externe Inkassosoftware über eine Schnittstelle anzubinden und beide Systeme parallel zu betreiben. In der Regel werden dazu Informationen gesammelt, an das externe System übergeben und dort weiterverarbeitet. Dann werden sie gegebenenfalls an andere Dienstleister übermittelt, die das Inkasso ausführen.

Wir bieten Ihnen eine Möglichkeit, den gesamten Inkasso-Prozess vollständig in SAP zu integrieren.

Unser Leistungsangebot:

  • Einführung und Beratung im Bereich der Inkasso-Abwicklung mit SAP
  • Aufnahme Ihrer Inkasso-Prozesse sowie Konzeptionierung und Erstellung der für Sie passenden Architektur
  • Einbinden von Formularen aller Art inkl. Templateerstellung und -bereitstellung mit integriertem MS Office
  • Bereitstellen von Logiken zur Anbindung von externen elektronischen Datenstandards
  • Anbinden von Schnittstellen bspw. zur Kommunikation mit externen Dienstleistern, wie Inkassobüros

Ihr Mehrwert:

Wir haben eine Lösung entwickelt, die es ermöglicht, Ihren gesamten Inkasso-Prozess vollständig integriert in SAP und mit der Nutzung vieler Standard-Komponenten abzuwickeln. Sie benötigen keine externe Lösung mehr, die oftmals extra lizensiert und teuer gewartet werden muss. Zudem haben wir die Lösung sehr benutzerfreundlich für Sie entwickelt. Durch die neuen Oberflächen und Technologien, wie die Einbindung von Microsoft Word zur Erstellung von Formularen und Dokumenten, ist die Bedienung übersichtlich und einfach.

Nutzen Sie unser Know-how und profitieren Sie von unseren best practices im Inkasso-Umfeld. Gerne beraten wir Sie für Ihre individuelle, integrierte Inkasso-Abwicklung. Sprechen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner

Markus Bertelt

Markus Bertelt
Prokurist

T +49 251 28779-80
F +49 251 28779-81
Kontaktieren

Archivierung

Das Datenvolumen in den SAP-Systemen des Öffentlichen Sektors wächst zunehmend. Gleichzeitig sind die fachlichen Anforderungen von Archivierungsvorhaben, insbesondere durch gesetzliche Rahmenbedingungen, zu erfüllen und Altdaten können nicht einfach gelöscht werden. Die SAP-Datenarchivierung ermöglicht eine Reduzierung von Speicherplatz- und Laufzeitproblemen, eine erleichterte Administration von (Stamm-) Datenbeständen und die Einhaltung gesetzlicher Datenhaltungsvorschriften.

Für Planung und Durchführung der Altdaten-Archivierung aus der SAP-Datenbank müssen vielfältige Abhängigkeiten im System beachtet werden, wobei nahezu alle Abhängigkeiten vor dem Hintergrund festzulegender Residenzzeiten zu betrachten sind.

Unser Leistungsangebot:

  • Einführung und Beratung im Bereich der SAP-Archivierung
  • Konzeptionierung der Archivierung inkl. Datenbankanalyse zur Identifizierung relevanter Archivierungsobjekte
  • Templates als zentrale Lösung zur Archivierung (Verwendung von Tools zur Auswertung bereits archivierter Daten etc.)
  • Modulübergreifende Kenntnisse z.B. Auswirkungen auf die Bereiche SAP Business Warehouse (BW), SAP SEM-BCS sowie BusinessObjects XI
  • Beachtung steuerrechtlicher Aspekte durch Einsatz des DART-Tools
  • Beachtung von Schnittstellenaspekten (Abhängigkeiten/Wechselwirkungen der vor- und nachgelagerten Verfahren im Zusammenhang mit der Datenarchivierung bspw. im PSCD)

Ihr Mehrwert:

Wir führen mit Ihnen individualisierte Prozesse sowie verkürzte Kommunikations- und Informationswege ein. Die rechtssichere Archivierung im Hinblick auf Aufbewahrungsfristen, die Prüfbarkeit digitaler Unterlagen sowie Compliance-Anforderungen werden von uns ebenso berücksichtigt wie die Realisierung eines geringen Kostenaufwands durch ein effizientes Zeitmanagement sowie verringerte Kommunikations-, Archivierungs- und Materialkosten. Profitieren Sie von unseren best practices für welche bpc praxisbewährte Konzepte erarbeitet hat. Bei Interesse sprechen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner

Stefanie Buckmann

Stefanie Buckmann
Mitglied des Vorstands

T +49 251 28779-80
F +49 251 28779-81
Kontaktieren

Ulf Koglin

Ihr Ansprechpartner

Ulf Koglin
Mitglied des Vorstands

T +49 40 303752-0
F +49 40 303752-77
Kontaktieren