Allgemein, Success Stories
1. Oktober 2019
bpc: 20 Jahre Ihr Wegbegleiter
bpc: 20 Jahre Ihr Wegbegleiter

Wir blicken zurück auf 20 Jahre bpc – und 20 Jahre in die Zukunft!

Was hat Bestand? Was ist en vogue? Was ist State of the Art? Was ist der Trend? Die langfristige Wahrung von Qualität, verzahnt mit der schnellen Adaption aktueller Innovationen und dem Pioniergeist für die Projekte unserer Kunden: Das sind die Herausforderungen, die wir seit 20 Jahren als Ihr Wegbegleiter meistern. Die schönsten Belohnungen dafür sind die Freude an erfolgreichen Projekten und das Lächeln unserer Kunden. Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen 20 Jahre!

Seit der Gründung der best practice consulting sind mittlerweile 20 Jahre vergangen. Zwanzig! Und was waren das für Jahre! Intensive. Spannende. Drehfreudige. Voller Ideen und Begeisterung, Branchenkenntnis und Technologieexpertise und verbunden mit der einen oder anderen schlaflosen Nacht. Voller Energie, Persönlichkeit und Inspiration. Gefüllt mit Erfahrungen und Erinnerungen, mit Projekten und Momenten, mit genutzten Chancen und gemeisterten Risiken. 20 Jahre sind wie im Flug vergangen.

Also: Was haben wir erreicht? Worauf sind wir stolz? Was bleibt in besonderer Erinnerung? Unsere Meilensteine – vor allem die gemeinsamen. Kleine und große Stationen in der Firmengeschichte, die die Jahre so besonders machen. Dafür sind wir mehr als dankbar!

„Stolz bin ich vor allem auf das Team, das bpc ausmacht“, sagt Tobias Zierau, Vorstandsvorsitzender der bpc. Die starken Persönlichkeiten, die Expertise, die Neugierde, die jeden antreibt. Wir sind EIN Team, EIN Unternehmen! Es ist das Gesamtpaket, das mich stolz macht.“

Sechs Jungunternehmer gründeten im Jahr 1999 gemeinsam eine Firma, die mehr ist. Sie ist Freundeskreis und Familie. In den folgenden Jahren durften wir spannende Projekte umsetzen, ein Team mit großartigen Kolleginnen und Kollegen aufbauen, innovative Ansätze im Rahmen inspirierender Hochschulkooperationen entwickeln und mit unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen für aktuelle Herausforderungen finden.

  • 1999 Gründung von bpc durch Tobias Zierau, Ulf Koglin, Peter Kutschinski, Andreas Voß, Jörg Frederick und Christian Cesar.
  • Bereits 2001 erfolgte die Umwandlung in eine AG.
  • 2005 wurden wir als SAP Partner zertifiziert.
  • 2006 absolvierten wir das erste Großprojekt bei der Stadt Duisburg im Rahmen einer SAP Einführung – mit über 1.000 Projekttagen.
  • Bis 2008 haben wir bei mehr als 8 großen Kommunen SAP-Software für das Rechnungswesen eingeführt.
  • 2011 haben wir unser erstes Buch „SAP for Utilities“ veröffentlicht, dem weitere gefolgt sind.
  • 2015 haben wir das erste SAP-Cloud-Projekt in einer hybriden Landschaft umgesetzt.
  • 2016 wurde Stefanie Buckmann in den Vorstand berufen, und wir gründeten unsere Niederlassung in der Schweiz.
  • 2016 starteten wir mit dem ersten SAP-S/4HANA-Projekt im Öffentlichen Sektor.
  • 2017 wurde Sebastian Landgraf in den Vorstand berufen und komplettierte das Vorstandsteam.
  • 2018 haben wir den innovativen Studiengang ITMC der Universität Hamburg gesponsert.
  • 2019 feiern wir unser 20-jähriges Firmenjubiläum.

Und das sind nur einige Meilensteine der letzten Jahre. Wir engagieren uns im Rahmen sozialer Projekte, z. B. bei der Arche Hamburg, der Kinderkrebshilfe Münster und Brot für die Welt. Zudem spenden wir die Honorare aus Buchprojekten für die Erforschung seltener Krankheiten.

Unser Jubiläum ist für uns aber nicht nur ein Anlass, stolz auf die letzten 20 Jahre zurückzublicken, sondern auch ganz bewusst einen Blick nach vorne zu werfen.

„Die digitale Transformation steht in Deutschland erst am Anfang“, sagt Ulf Koglin, Vorstandsmitglied der bpc AG. „Sie erfordert in allen Wirtschaftsbereichen ein Umdenken und wird uns in den nächsten Jahren beschäftigen: bei der Suche nach talentierten Arbeitskräften im ›War for Talents‹, der Gestaltung von Prozessen und natürlich bei der Lösungsentwicklung.“

Unser Ziel ist es, für unsere Kunden schon heute die Beratungslösungen von morgen umzusetzen. Und genau deshalb stellen wir uns bereits jetzt die entscheidenden Fragen: Welche Herausforderungen und Chancen bringen die nächsten Jahre für Sie und für uns? Wo wollen wir in 20 Jahren stehen? Wie sieht eine persönliche, innovative Beratung in der digitalisierten Zukunft aus?

Wir freuen uns darauf, diese Fragen in einem starken Team gemeinsam mit Ihnen, unseren Kunden, anzugehen, heute, morgen und übermorgen. Auf die nächsten 20 Jahre!

No Comment , , , , ,