Allgemein, SAP S/4HANA, Versorgungswirtschaft
30. August 2019
Die best practice consulting AG und die Mainova AG gehen gemeinsam den Weg in Richtung SAP S/4HANA“
Die best practice consulting AG und die Mainova AG gehen gemeinsam den Weg in Richtung SAP S/4HANA“

Die Mainova AG hat kürzlich die best practice consulting AG mit der „Vorstudie Einführung SAP S/4HANA“ beauftragt.

Hintergrund der Beauftragung ist das angekündigte Wartungsende des derzeit durch die Mainova AG im Bereich Rechnungswesen und anderen Geschäftsbereichen genutzte SAP ERP System (Enterprise-Resource-Planning). Die Mainova AG steht – wie viele andere Energieversorger auch – vor der Herausforderung der Transformation vom SAP ERP auf das SAP S/4HANA bis zum Jahr 2025. Im Rahmen des Projekts strebt die Mainova AG die Erarbeitung eines Konzeptes für die Einführung von S/4HANA unter Berücksichtigung der Mainova IT-Strategie, -Architektur und -Sicherheit an. Im Rahmen der Vorstudie werden die bpc und die Mainova insbesondere Wert auf die Aufnahme und Bewertung der Ist-Situation, die Durchführung von SAP S/4HANA-Schulungen, die Ableitung einer Soll-Prozesslandschaft sowie die Erarbeitung einer ganzheitlichen Migrations- und Upgrade-Strategie vom aktuellen SAP ERP System auf die SAP S/4HANA Plattform legen.

„Wir freuen uns sehr darüber, auf der Grundlage unserer Projekterfahrung und ausgezeichneten Expertise im Kontext SAP S/4 HANA mit der Mainova AG einen weiteren Kunden in der Energiewirtschaft gewonnen zu haben.“ (Zitat: Sebastian Landgraf, Vorstand bpc AG)

„Mit der best practice consulting AG haben wir einen erfahrenen Projektpartner an unserer Seite, der uns während der Vorstudie begleitet und von dessen S/4HANA-Erfahrung wir profitieren können.“ (Zitat: Ivan Georgiev, Projektleiter Mainova AG)

No Comment