Digitalisierung
19. November 2020
API-Led Connectivity mit MuleSoft Anypoint Platform
API-Led Connectivity mit MuleSoft Anypoint Platform

Von traditionellen Punkt-zu-Punkt Integrationen zu wiederverwendbaren API’s

Digitalisierung, Innovationen sowie engere Bindung zu den Kunden, Partnern und Mitarbeitern führen zu einem starken Anstieg bei der Anzahl an IT-Systemen und neuen Technologien. Eine Integration dieser Systeme kann heutzutage nicht mehr über klassische Punkt-zu-Punkt Verbindungen realisiert werden, da eine solche service-orientierte Architektur (SOA) kaum noch effizient administriert werden kann. Ein weiterer Nachteil ist die fehlende Wiederverwendbarkeit der Schnittstellen, da diese allein für die Kommunikation der betroffenen Systeme entwickelt wurden und somit schwierig auf andere Kommunikationsverbindungen transportiert werden können.

Als alternativen Ansatz für die traditionellen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen kann der von MuleSoft beschriebene API-led Connectivity Ansatz implementiert werden. Hierzu bietet MuleSoft Anypoint Platform, als eines der weltweit führenden Integrationsplattformen, zahlreiche Möglichkeiten zum effizienten Entwickeln, Warten und Administrieren von Schnittstellen an. Durch eine Vielzahl von zur Verfügung stehenden Konnektoren inklusive zertifizierten SAP-Konnektoren können Systeme mit unterschiedlichsten Technologien und Datenformate in der Anypoint Platform per Drag-and-Drop in Datenprozesse integriert und wahlweise On-Premise oder in der Cloud betrieben werden.

Der Mehrwert in der Nutzung von MuleSoft’s API-led Connectivtiy Ansatz liegt in der losen Kopplung bei der Nutzung und Entwicklung von Schnittstellen. Durch die Implementierung und Strukturierung von zweckmäßigen API’s im Unternehmen kann Wiederverwendbarkeit und leichte Auffindbarkeit dieser gewährleistet werden. Über ein zentrales Portal können Entwickler sowie Fachexperten Dokumentationen zu den API-Schnittstellen erfahren, diese on-demand testen und in ihre Projekte integrieren. Dabei ist es nicht notwendig, dass diese vollständig implementiert ist, da ein Mock-Service Testdaten bereits vorab zur Verfügung stellen kann.

Profitieren Sie von unserem Know-how hinsichtlich der Entwicklung von MuleSoft Anwendungen und ersten Praxiserfahrungen aus der Integration von SAP mit Fremdsystemen und sprechen Sie uns an!

*Weitere Informationen und Schaubildquelle: https://blogs.mulesoft.com/dev/api-dev/what-is-api-led-connectivity/

No Comment