Branchennews, Künstliche Intelligenz
10. Juni 2020
KI@bpc: Künstliche Intelligenz im SAP-Umfeld
KI@bpc: Künstliche Intelligenz im SAP-Umfeld

Hinter dem Begriff Künstliche Intelligenz verbirgt sich heute mehr als nur eine Science-Ficition-Fantasie: Im alltäglichen Leben finden intelligente Systeme bereits Anwendung als Sprachassistenten, Smart-Home-Technologien oder Bilderkennungssysteme. Dahinter stecken selbstlernende Algorithmen, die eigenständige Problemlösungen erbringen, indem sie bestimmte Entscheidungsstrukturen erlernen und durch den Einsatz von Trainingsdaten optimiert werden.

bpc fokussiert sich vor allem auf den Einsatz von Machine Learning sowie deren Teilbereich des Deep Learnings. Ziel ist die tiefgehende Analyse unternehmensrelevanter Datenmengen zur Wissensgenerierung und der verbesserten Entscheidungsfindung, wie auch dem Support operativer Arbeitsprozesse zur Entlastung der eigenen Mitarbeiter.

In die SAP-Welt haben intelligente Technologien mit SAP Leonardo, dem SAP Copilot und der Predictive Analytics Library  längst Einzug erhalten. In der DACH-Region zählen SAP-Systeme zu den größten Datenquellen, die KI-Algorithmen in der Geschäftswelt mit Daten versorgen und daher viel Potential für den Einsatz intelligenter Anwendungen bieten. Auch bpc treibt diese Thematik aktiv voran und bietet den Kunden individuell zugeschnittene KI-Lösungen an.

KI-Systeme bieten in unterschiedlichen Branchen diverse Einsatzmöglichkeiten zur Automatisierung von Serviceleistungen wie Chatbots, automatisierte Dokumenteneingangsverarbeitung oder Predictive Analytics zur Optimierung der Geschäftsabläufe. Eine Integration in die bestehende SAP-Landschaft und die individuelle Anpassung der Lösung an die kundenspezifischen Bedürfnisse gehören ebenso zu unserem Angebotsspektrum wie auch die persönliche Beratung im Hinblick auf geeignete Einsatzmöglichkeiten intelligenter KI-Lösungen.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen einige unserer Beispiele:

Hätten Sie gerne eine Einschätzung, welches Produkt zu Ihren Bedürfnissen passt oder haben Sie weitere Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

No Comment