Branchennews, Versorgungswirtschaft
2. Juli 2018
Migration

Die Migrationsszenarien der Anwendungs- und Prozesslandschaften von Energieversorgern sind stark individualisiert und oftmals hochkomplex. Sie erstrecken sich vom Umzug einer IT-Umgebung über Plattform- und Versionswechseln, bis hin zur Konsolidierung der Datenbestände oder IT-Infrastruktur sowie Umstellungen der Datenmodelle aufgrund veränderter gesetzlicher oder betrieblicher Vorgaben. Die Migrationen von Massendaten bergen beträchtliche Anforderungen hinsichtlich der Konzeption, der Datenqualität und der Performance.

Wir implementieren SAP-Lösungen bei Versorgungsunternehmen und optimieren die Kernprozesse entsprechend den Anforderungen. Wir machen Ihr Unternehmen fit für den gestiegenen Wettbewerb im Markt! Wesentlicher (Pflicht-)Bestandteil ist und bleibt eine effiziente Migration.

Unser Leistungsangebot:

  • Konzeption und Realisierung von Migrationen und Werkzeugen für die Übernahme von Dienstleistungen, Sparteneingliederungen, Unternehmensfusionen, Konzessionsübernahmen, neuen/veränderten Datenmodellen u.v.m.
  • Entwicklung der Migrationsstrategie bspw. mittels der SAP IS-U Migration Workbench (EMIGALL), Legacy SystemMigration Workbench (LSMW), Contract Conversion Workbench (CCW), bestehenden Prozessen des Tagesgeschäfts oder Eigenentwicklungen
  • Datenmigration aus Altsystemen (SAP/Non-SAP), wie bspw. SAP ERP, EDM, SAP IS-U, u.v.m.

Ihr Mehrwert:

Wir haben mehrere hochkomplexe Migrationen mit unterschiedlichen Tools erfolgreich durchgeführt. Unsere Projekte in diesem Bereich umfassen alle Bereiche und unterschiedliche Technologien. Sie profitieren von unserer langjährigen Expertise sowie der weitreichenden fachlichen Kompetenz unserer Berater. Sprechen Sie uns an!

No Comment