bpc implementiert SAP S/4HANA mit dem bpc-Kirchenmaster beim Bistum Regensburg

Veröffentlicht am Kategorisiert in Öffentlicher Sektor, Rechnungswesen und Controlling, SAP S/4HANA, Success Stories
bpc Bistum Regensburg

Seit April 2016 läuft unser Einführungsprojekt, das den Einsatz von SAP S/4HANA für das externe und das interne Rechnungswesen zum Ziel hat. Die Anforderungen sind vielschichtig: Zahlreiche Vorverfahren sind ebenso anzubinden wie zentrale und dezentrale Planungs- und Buchungsszenarien unterstützt werden müssen. Die neuen Planungsfunktionen auf Basis von SAP BPC (Business Planning and Consolidation) und der SAP Fiori-Technologie als wesentliche Bestandteile von SAP S/4HANA bilden die Grundlage hierfür – die von bpc im Rahmen des Projekts entwickelte Kassenbuch-App ist nur ein Beispiel dafür.

Projektbeschleunigend wirkt auch der bpc-Kirchenmaster für SAP S/4HANA, der eine Grundkonfiguration bereitstellt, mit der wesentliche Geschäftsprozesse sowohl der Diözese wie auch verbundener Einrichtungen und Organisationen bereits abgebildet werden können. Die Produktivsetzung des neuen Verfahrens wird zum 01.01.2017 erfolgen.

bpc freut sich sehr über dieses Projekt und wird alles daran setzen, es gemeinsam mit dem Bistum zum Erfolg zu führen. Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen zu oder Interesse an diesem Projekt.