bpc AG (ZNL Regensdorf) erhält Auftrag zur Implementierung der Inkasso-Lösung beim Bundesamt für Informatik in Bern (BIT)

Veröffentlicht am Kategorisiert in Öffentlicher Sektor, Rechnungswesen und Controlling, Success Stories
bpc Schweiz Bundesamt für Informatik bzw. BIT in Bern bpc-entwickelte Inkasso-Lösung

Bereits Anfang 2016 konnten wir die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) in Bern von der Leistungsfähigkeit und dem Funktionsumfang der von uns eigens auf der Grundlage von SAP PSCD entwickelten Inkasso-Lösung überzeugen.

Im August erhielt die Zweigniederlassung von bpc in Regensdorf nun den Auftrag vom Bundesamt für Informatik (BIT) in Bern, das rechtliche Inkasso der ESTV mithilfe der Inkasso-Lösung im Rahmen des Programms FISCAL-IT umzusetzen.

Unsere Inkasso-Lösung basiert zu großen Teilen auf dem SAP-Standard und kommt fast ausschließlich mit Bordmitteln (Customizing, BRF+, User-Exits, SAP-Standard-Workflows, WebDynpro-Oberflächen) aus. Die Lösung beinhaltet neben einem hohen Automatisierungsgrad für Mitarbeitende eine Dossierverwaltung in einer browserbasierten Arbeitsoberfläche (NWBC) sowie den elektronischen Datenaustausch aller relevanten Dokumente (Betreibungsbegehren, Zahlungsbefehl u. a.) nach dem eSchKG-Standard 2.1.x.

Die Implementierung hat bereits begonnen und wird in 2 Phasen bis Mitte 2017 abgeschlossen. Wir von bpc freuen uns sehr über den Auftrag der Inkasso-Lösung und über das uns entgegengebrachte Vertrauen seitens des BIT in Bern. Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen oder Interesse an der Lösung.