bpc live Online-Seminar: Geschäftspartnerintegration – Herausforderungen und Werkzeuge unter SAP S/4HANA

Veröffentlicht am Kategorisiert in Kundenevents, Öffentlicher Sektor, SAP S/4HANA
bpc live Öffentlicher Sektor bpc AG

Die Geschäftspartnerintegration (Customer Vendor Integration – CVI), d. h. die Verknüpfung von Debitoren- und Kreditorenstammsätzen mit Geschäftspartnern, ist verbindliche Voraussetzung für den Einsatz von SAP S/4HANA. Diese kann optional bereits in der ERP-Business Suite eingerichtet werden und wird spätestens mit der Umstellung auf S/4HANA verpflichtend. Somit ist dieses Thema für alle öffentlichen Einrichtungen relevant, die eine S/4HANA-Umstellung oder -Neueinführung planen und das Finanzwesen und/oder die Logistik-Module der SAP nutzen. Mit der Geschäftspartnerintegration wird die Geschäftspartnertransaktion der zentrale Einstieg für die Pflege der Personenstammdaten. Dies wirkt sich auf Pflegeprozesse, Berechtigungen, Schnittstellen und ggf. auch auf kundeneigene Programme aus und geht deshalb weit über das reine Customizing hinaus.

Die Einführung der Geschäftspartnerintegration ist im Gesamtkontext der Umstellung auf SAP S/4HANA und dabei insbesondere im Hinblick auf die Migrationsstrategie zu betrachten. Bei einer Umstellung nach dem Brownfield-Ansatz ist es zwingend erforderlich, die Geschäftspartnerintegration bereits vor der Systemkonvertierung vollständig im ERP-System umzusetzen. Erfolgt die S/4HANA-Umstellung hingegen nach dem Greenfield-Ansatz, ist die Integration der Geschäftspartner in dem neuen System einzurichten und anschließend bei der Migration der Personenkonten zu berücksichtigen.

Folgende Inhalte wurden beim bpc live vorgestellt:

  • Welche Rolle spielt die Integration der Geschäftspartner im Kontext von SAP S/4HANA?
  • Mit welchen Änderungen ist die Geschäftspartnerintegration verbunden?
  • Welche Werkzeuge können die Einführung unterstützen?
  • Was ist bei einer Systemkonvertierung auf SAP S/4HANA (Brownfield-Ansatz) zu berücksichtigen?
  • Was ist bei dem Aufbau eines neuen SAP S/4HANA-Systems (Greenfield-Ansatz) relevant?

Sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf Sie!