bpc live Online-Seminar: Neue Umsatzsteuerregelungen § 2b UStG einfach im SAP Standard

Veröffentlicht am Kategorisiert in Events, Öffentlicher Sektor
bpc live Online-Seminar Webseminar

Melden Sie sich jetzt zu unserem bpc live Online-Seminar zum Thema „Neue Umsatzsteuerregelungen § 2b UStG einfach im SAP Standard“ am 11. Februar von 10:00 – 11:00 Uhr an!

Im Rahmen des Jahressteuergesetzes 2015 ist § 2b des Umsatzsteuergesetzes neu gefasst worden – mit erheblichen Auswirkungen auf die Unternehmereigenschaft von juristischen Personen des öffentlichen Rechts. Diese Neuregelung ist bereits zum 1. Januar 2017 in Kraft getreten, wobei für die betroffenen juristischen Personen des öffentlichen Rechts auf Antrag ein Übergangszeitraum unter Beibehaltung der alten Fassung des § 2b UStG bis zum 31. Dezember 2020 gewährt wurde. Vor dem Hintergrund der Corona-Situation wurde der Übergangszeitraum bis zum 31. Dezember 2022 verlängert, um den Betroffenen mehr Zeit für die notwendigen Anpassungen ihrer Prozesse und Strukturen einzuräumen.

Dennoch empfehlen wir öffentlichen Verwaltungen, mit der notwendigen Umstellung ihrer SAP-Systeme nicht zu lange zu warten, sondern diese schon jetzt aktiv vorzubereiten und voranzutreiben. Auf diese Weise gelingt es, den neuen gesetzlichen Pflichten fristgerecht nachzukommen, ohne unter vermeidbaren zeitlichen Handlungsdruck zu geraten.

In unserem bpc live Online-Seminar am 11. Februar von 10:00 – 11:00 Uhr zeigen wir Ihnen, wie die neuen rechtlichen Anforderungen des § 2b UStG ohne großen manuellen Aufwand im SAP-Standard abgebildet werden können. Hierfür stellt Ihnen unser Experte eine Lösung unter Verwendung der Business Function FIN_ACC_PEO im SAP-Standard vor und zeigt unter anderem auf, wie dabei auf den bestehenden Organisationsstrukturen aufgesetzt wird, um teilweise steuerbefreite Einrichtungen darzustellen.

Machen Sie mit unserem bpc Online-Seminar den ersten Schritt und erfahren Sie, wie Sie Ihr SAP-System rechtzeitig und mit geringem Aufwand umstellen sowie die rechtlichen Anforderungen des § 2b UStG innerhalb Ihres SAP-Systems abbilden können.