SAP Cloud ALM

Application Lifecycle Management in der Cloud

Was ist SAP Cloud ALM?

SAP Cloud ALM (Application Lifecycle Management; auch SAP CALM genannt) stellt mit dem Wartungsende des SAP Solution Managers 2027/2030 und der zunehmenden Ausrichtung auf Cloud-basierte Anwendungen die Zukunftslösung der SAP für das (agile) Projektmanagement dar. Die Lösung wurde auf der SAP BTP entwickelt und setzt in diesem Zusammenhang auf ein intuitives Lebenszyklusmanagement, das besonders die Standard-Inhalte der SAP in den Fokus stellt. Sowohl das Activate-Framework als auch die Best Practices können somit ihr volles Potenzial entfalten und die Implementierung von Cloud-zentrierten Lösungen (mit geringem On-Premise-Anteil) beschleunigen. Neben der Implementierung bietet SAP CALM auch Funktionen rund um den Betrieb und Service von hybriden SAP-Lösungen.

Die Implementierung der Cloud-Anwendung folgt einem „Design-to-Deploy“-Prozess und unterstützt jede Phase eines Projekts mit den notwendigen Funktionalitäten. Mithilfe des Prozessmanagements können folglich im ersten Schritt Fit-to-Standard Workshops durchgeführt werden, die die erforderlichen Anforderungen offenlegen. Liegen keine Standard-Prozesse vor, können im Prozess Authoring eigene Prozesse erstellt werden. Anschließend können diese Anforderungen in User Stories und Aufgaben umgesetzt werden. Ein effektives Testmanagement ermöglicht die Erstellung von Testfällen und -plänen, die, angelehnt an die Best Practices, manuell oder automatisiert durchgeführt werden. Schließlich wird ein strukturiertes Transport Management durch die Anbindung der Systeme und den hinterlegten Releaseplänen gewährleistet. Übergreifend kann der Projektstand überwacht und analysiert sowie zentrale Dokumente zur Dokumentation erstellt werden. Außerdem lässt sich der Funktionsumfang durch öffentlich zur Verfügung stehenden APIs eigenhändig erweitern.

Neugierig geworden?

Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Funktionen von SAP CALM

Prozessmanagement

Für jedes Projekt können Lösungsumfänge ausgewählt werden, welche die Best Practice Prozesse der SAP beinhalten. Je nachdem, welche Prozesse für das Projekt relevant sind, können aus den entsprechenden BPMN-Diagrammen Anforderungen erstellt werden. Diese Anforderungen bilden im weiteren Verlauf die Basis der Projektumsetzung.

Prozess Authoring

In diesem Modul können eigene Prozesse gepflegt oder Best Practice Prozesse angepasst werden. Mit dem BPMN-Editor steht dazu eine Drag & Drop Umgebung zur Verfügung, die intuitiv nutzbar ist. Bereits erstellte Prozessdiagramme lassen sich außerdem problemlos hochladen.

Aufgabenmanagement

Das Aufgabenmanagement hält je nach ausgewählter Roadmap Aufgaben bereit, die für die Implementierung nach der SAP Activate Methodik sinnvoll sind. Neben diesen bereits standardisiert erstellten Aufgaben lassen sich auch eigene Aufgaben sowie User Stories erstellen. Letztere dienen dabei zur Umsetzung und Durchführbarkeit der Anforderungen.

Test- und Defektmanagement

Im Testmanagement können Testfälle und wiederverwendbare Testpläne erstellt werden, welche dann flexibel mit Kommentarfunktion ausgeführt werden können. Treten Fehler auf können unmittelbar im Zusammenhang mit dem Testfall Defekte erstellt werden. Diese Defekte bilden das zentrale Element, in dem die Fehler dokumentiert und behandelt werden.

Testautomatisierung

Über die Integration von Testautomatisierungsanbietern können in SAP CALM auch automatisierte Tests durchgeführt werden. Eingebundene Integrationsszenarien bestehen bereits für das „SAP S/4HANA Cloud Test Automation Tool“ sowie eine eingeschränkte Version der „SAP Test Automation by Tricentis“. Diese stehen Kund:innen in SAP Enterprise Support zur Verfügung.

Change & Deployment Management

Das Change & Deployment Management ermöglicht die Koordination verschiedener Transportsysteme sowie das Release Management. Einzelne Transporte werden dabei in sogenannten Features gesammelt. Features sind zentrale Änderungselemente in SAP Cloud ALM, die in direkter Beziehung mit den Anforderungen stehen und z. B. Freigabefunktionen bereitstellen.

Analytics & Monitoring

Neben einer personalisierbaren Übersichtsseite werden weiterführende Analysen angeboten. Beispielsweise können Anforderungen über den Stand der zugehörigen User Stories nachverfolgt werden. Die Funktion „Releases & Zeitleisten“ gibt zusätzlich eine aggregierte Sicht auf Deadlines, Projektphasen und Meilensteine.

Ihre Vorteile mit SAP Cloud ALM

N

Umfassendes Application Lifecycle Management für Cloud-Lösungen

SAP Cloud ALM deckt den gesamten Implementierungsprozess vom Prozessdesign bis hin zum Deployment ab. Der Fokus liegt hierbei, aufgrund der Nutzung von Standard-Inhalten der SAP, auf Cloud-basierten Lösungen, auch wenn On-Premise-Lösungen teilweise ebenfalls unterstützt werden. Neben der Implementierung deckt SAP CALM den Betrieb sowie Service von Anwendungen ab.

N

Intuitive Oberfläche und Bedienung

Die SAP Fiori-Oberfläche bietet eine hohe Benutzerfreundlichkeit im Vergleich zum SAP Solution Manager, sodass die Funktionen intuitiv gewinnbringend angewendet werden können. Die wichtigsten Elemente, wie z. B. die Features oder Anforderungen, sind zudem klar voneinander abgegrenzt.

N

Kosteneffizient

Die Verwendung der Cloud-Lösung ist bei einer Abonnierung von SAP Cloud Service (SAP Enterprise Support) kostenlos, wenn Cloud-Editions umfasst werden. Bei einem höheren Speicherbedarf muss hingegen einen Aufpreis gezahlt werden.

N

Zukunftslösung der SAP

Da das Wartungsende des SAP Solution Managers auf 2027/2030 datiert ist, stellt SAP Cloud ALM die zentrale Lösung für das Projektmanagement dar. In Hinblick auf die Strategie der SAP hin zur Cloud ist diese zudem das passende Tool für die Transformation zum intelligenten Unternehmen.

N

Integrationsszenarien über APIs

Mithilfe von zahlreichen REST APIs kann die Cloud-Lösung auf einfache Weise erweitert werden. Bereits verwendete Drittanbietersoftware kann auf diesem Weg weiterhin genutzt und fehlende Funktionen ergänzt werden.

Sprechen Sie mit uns

Warum bpc?

Mit bpc haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, der auf eine langjährige Erfahrung in der Umsetzung von SAP-Lösungen zurückblickt. Unser Team von Expertinnen und Experten steht Ihnen zur Seite, um sicherzustellen, dass Ihre Transition zu SAP Cloud ALM mit Ihren individuellen Anforderungen reibungslos verläuft. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und Expertise im Bereich SAP-Lösungen und entdecken Sie die Vorteile von SAP CALM mit uns als Ihrem zuverlässigen Partner. Gemeinsam heben wir Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe.

Häufig gestellte Fragen

Was ist SAP Cloud ALM?

SAP Cloud ALM ist eine Cloud-native Software für die Implementierung, den Betrieb und Service von hybriden sowie Cloud-zentrierten SAP-Lösungen. Besonderer Fokus liegt hierbei auf der Verwendung von Standard-Inhalten der SAP.

Was ist Application Lifecycle Management?

Application Lifecycle Management (ALM) beschreibt den gesamten Lebenszyklus eines Softwareprodukts, angefangen bei der Entwicklung über das Testen bis hin zum Betrieb. Inbegriffen sind dabei alle Prozesse und Tools, die an diesen Phasen beteiligt sind.

SAP Cloud ALM vs. SAP Solution Manager – Was sind die Unterschiede?

Während SAP Cloud ALM Cloud-basierte Kunden anspricht, ist der SAP Solution Manager für reine On-Premise-Lösungen aufgrund der zahlreichen, individuellen Anpassungsmöglichkeiten besser geeignet. Damit verbunden ist aber auch ein hoher Aufwand für die Einrichtung, der für die Verwendung von SAP CALM nicht notwendig ist. Die Cloud-Lösung ist somit schlanker und einfacher in der Anwendung, hat dafür aber auch einen geringeren Funktionsumfang.

Warum ist Application Lifecycle Management in SAP sinnvoll?

Um den Umstieg nach SAP S/4HANA erfolgreich zu gestalten, ist ein effektives SAP Application Lifecycle Management essenziell. Denn ohne eine strategische Planung und effektive Begleitung kann die Komplexität solcher Projekte häufig zum Scheitern führen. In diesem Zusammenhang stellt SAP Cloud ALM eine zukunftsfähige Lösung für eine gewinnbringende SAP ALM-Strategie und einen effizienteren Workflow dar. Mithilfe des SAP Readiness Check können existierende Lösungen im SAP Solution Manager für eine Transition zu SAP CALM analysiert werden. Das vereinfacht den Transformationsprozess erheblich und ermöglicht einen fließenden Übergang zur Cloud.

Diese Lösungen könnten Sie auch interessieren

SAP S/4HANA ERP

Die neue Software-Generation von SAP

SAP Public Sector

Moderne Softwarelösungen für den öffentlichen Sektor

SAP Utilities

Moderne Softwarelösungen für Versorgunger

SAP Billing

SAP Business Technology Platform

SAP Billing

SAP Fiori

Lassen Sie sich individuell von uns beraten.