Berufs­erfahrene
SAP Berater:innen

Deine Karriere als SAP Consultant

Wir freuen uns auf deine Expertise als SAP Berater:in

Du konntest bereits mehrere Jahre Erfahrung in der SAP Beratung sammeln und möchtest jetzt eine neue Herausforderung annehmen? Dann steige bei bpc ein! Bei uns kannst du deine Erfahrungen und Ideen einbringen und Projekte vorantreiben. Wir binden dich sofort ins Team ein und du kannst schnell Verantwortung für eigene Projekte übernehmen. Du siehst Potenzial für neue oder ergänzende Leistungsangebote? Super! Dann gestaltest du mit uns gemeinsam die Zukunft.

SAP Beratung mit Erfahrung

Wir analysieren, konzipieren und gestalten individuell und ganzheitlich auf der Grundlage unserer weitreichenden Erfahrung. Dazu gehört die erfolgreiche Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen aus dem öffentlichen Sektor, der Ver- und Entsorgungswirtschaft und der Finanzbranche. Als Teil der best practice crew kannst auch du aktiv an diesen erfolgreichen Partnerschaften mitarbeiten und so deine fachlichen Kenntnisse als SAP Berater:in zielgerichtet weiterentwickeln.

Berufserfahrene SAP Berater:in

Deine Expertise – Unsere Leistung

Mehr als 20 Jahre sammeln wir bereits Erfahrungen in den Branchen und Bereichen unserer Kunden und kennen deren Anforderungen. Gerade in einer langen Zusammenarbeit ist Innovation stets unser Maßstab. Für bpc ist es Pflicht, stets up to date zu sein, denn damit bieten wir immer die besten Lösungen und einen Mehrwert für unsere Kunden. Gemeinsam entwickeln wir daher auch Produkte und ständig neue Leistungsangebote entsprechend der Kundenbedürfnisse.

Deine Vorteile als SAP Berater:in bei bpc

Neue Technologien

Erweitere dein Spektrum und arbeite mit neuen SAP Technologien im Austausch mit deinem Team. Du bist bei uns am Puls der Zeit.

Z

Agiles Arbeiten

Mit 200 Mitarbeitenden ist agiles Arbeiten in kleinen bis mittleren Teams gut umsetzbar. Auf diese Weise sind wir schlagkräftig und drehfreudig in Themen.

Innovationen

Wir haben Freude an neuen Ideen und an ihrer Umsetzung. So können deine Impulse und dein individueller Erfahrungsschatz in konkrete Lösungen gegossen werden.

Teamgeist

Gemeinsam erarbeitest du mit unserem Team neue Lösungen. Durch Delegation und Arbeitsteilung mit Junioren und Studierenden lernen diese, eigenständig Konzepte zu erarbeiten und unterstützen dich als SAP Berater:in – eine Win-win-Situation.

N

Benefits

Im gesamten Unternehmen legen wir großen Wert auf einen wertschätzenden Umgang – bei uns gibt es keine Ellbogenmentalität. Wir bieten dir familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit flexiblen Arbeitszeiten und mobilem Arbeiten.

Weiterbildung

Bei bpc kannst du dich auf eine kontinuierliche Weiterentwicklung freuen. Es erwartet dich ein Karriereweg als Solution Expert (fachliche Weiterbildung bis zur Weiterentwicklung zum Experten in bestimmten Themengebieten) oder als Teamlead mit Personalverantwortung.

Unsere Crew gibt dir ein paar Einblicke
in ihre Story bei bpc

Für mich persönlich hat sich aus der Abschlussarbeit die Chance ergeben, den Proof of Concept zu einem vollwertigen Produkt weiterzuentwickeln.

Jonathan, Unit Manager

Für mich persönlich hat sich aus der Abschlussarbeit die Chance ergeben, den Proof of Concept zu einem vollwertigen Produkt weiterzuentwickeln.

Jonathan, Unit Manager

Von der Abschlussarbeit zum Produkt

Du warst an der Entwicklung der bpc Workflow App maßgeblich beteiligt. Wie kam es dazu?

Noch vor meinem Studium der Wirtschaftsinformatik habe ich ein Praktikum bei bpc absolviert. Ich wollte für mich selbst wissen, ob das Berufsbild zu mir passt. Es hat mir bei bpc so gut gefallen, dass ich anschließend als Werkstudent weitergemacht habe. Vor meiner Masterarbeit hatte ich selbst die erste Idee zum Produkt – und habe mich riesig über die Unterstützung und das Vertrauen gefreut, im Rahmen der Masterarbeit einen ersten Proof of Concept zu entwickeln zu können.

Wie verlief der Prozess der App-Entwicklung? Welche Vorgaben und Freiräume wurden dir gegeben?

Den Prozess konnte ich sehr eigenverantwortlich gestalten. Ich hatte immer, wenn nötig, Hilfe oder Sparringspartner zur Diskussion der Ideen und Ansätze. Ich konnte mir also selbst überlegen, wie ich das Produkt aufbauen möchte. Dann haben wir gemeinsam überlegt, welche Features ich im Rahmen der Arbeit erarbeite und welche in den Ausblick gehören. Dabei hat bpc immer darauf geachtet, dass die Abschlussarbeit auch im Sinne der Uni geschrieben wird. Die Bewertung der Abschlussarbeit ist schließlich etwas, was langfristig für mich wichtig ist.

Welche Chancen ergaben sich aus der Abschlussarbeit bei bpc? Sowohl für deine Idee, als auch für deine Karriere?

Für mich persönlich hat sich aus der Arbeit die Chance ergeben, den Proof of Concept zu einem vollwertigen Produkt weiterzuentwickeln. Ich fand es wirklich cool, dass meine Arbeit nicht in der Schublade versinkt und ich gleichzeitig die Möglichkeit hatte, viel über Technik, aber auch die Organisation „drumherum“ zu lernen. Mit der Zeit ist das Thema so stark gewachsen, dass andere Kolleginnen und Kollegen mittlerweile die Produktentwicklung übernommen haben, weitere Crewmitglieder das Produkt bei unseren Kunden einführen und ich eher als Rat- und Impulsgeber mitwirke. Auf meinem Weg zu meiner aktuellen Rolle als Unit Manager hat dieser Einstieg sicher einen positiven Einfluss gehabt, auch wenn dafür natürlich noch viele andere spannende Projekte, Mentoren und Wegbegleiter ausschlaggebend waren.

Welche Tipps kannst du motivierten Studierenden geben, die eine Abschlussarbeit bei bpc schreiben wollen?

Trau dich, auch bei schon vorgeschlagenen Themen deine eigenen Ideen und Impulse einzubringen. bpc steht für Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Ideen – und für viele tolle Kolleginnen und Kollegen, die dir dabei helfen, diese Ideen mit dir weiterzuentwickeln. Es ist wirklich schön, eine Abschlussarbeit zu schreiben, die in der Praxis ankommt – da weißt du nachher, wofür du dich angestrengt hast.

Ich bin stolz darauf, einem tollen Team als Mentor, Coach, Vorbild und gleichzeitig als Kollege beistehen zu dürfen.

Sebastian, Unit Manager

Ich bin stolz darauf, einem tollen Team als Mentor, Coach, Vorbild und gleichzeitig als Kollege beistehen zu dürfen.

Sebastian, Unit Manager

Meine Rolle als Unit Manager

Was genau macht ein Unit Manager? Was fällt in deinen Aufgabenbereich?

Als Unit Manager bei bpc trage ich die Verantwortung für einen Geschäftsbereich innerhalb einer Branche. Konkret sind es bei mir die SAP Core-Lösungen im Bereich der Ver- und Entsorgungswirtschaft.

Zu meinen Aufgaben als Unit Manager zählen u. a. die Verantwortung für die Entwicklung von Geschäftsfeldern, wozu auch die Produktentwicklung gehört. Außerdem übernehme ich Sales-Aktivitäten und bin wirtschaftlich verantwortlich für die Unit. Nicht zuletzt bemühe ich mich, dass jeder seine Stärken optimal ausbauen und einbringen kann.

Wie sieht eine "klassische" Woche bei dir aus?

Das Tolle an der IT-Beratung ist: Es gibt keinen klassischen Alltag. Das gilt nicht nur für meine Mitarbeitenden, sondern auch für mich selbst. Durch die Interaktion mit Kolleginnen, Kollegen und Kunden sind die Arbeitswochen sehr abwechslungsreich und keine gleicht der vorherigen. Eine Konstante gibt es dann aber doch: die wichtigen und unverzichtbaren Austauschtermine mit unterschiedlichen best practice crew Mitgliedern. Dazu zählt natürlich mein Unit Team und die Teamleitungen, aber auch das Sales und HR Team, meine eigene Führungskraft sowie andere Unit Manager. Mein Job hat also auch ganz viel mit Abstimmung und Kommunikation zu tun.

Was bedeutet es für dich, eine Führungskraft zu sein?

In erster Linie bin ich stolz darauf, einem tollen Team als Mentor, Coach, Vorbild und gleichzeitig als Kollege beistehen zu dürfen. Das macht für mich meine Rolle aus.

Was genau fasziniert dich an deiner Rolle?

Die Verantwortung für den Geschäftsbereich der Unit in Kombination mit der Möglichkeit, jeden Mitarbeitenden individuell fördern zu können, fasziniert mich jeden Tag aufs Neue. Nur gemeinsam als Team schaffen wir Kundenzufriedenheit und können erfolgreich agieren.

Erfahre mehr über unser Onboarding

Ausführliches Onboarding mit Mentoring

Trotz langjähriger Berufserfahrung als SAP Berater:in und umfangreichem Wissen ist der Einstieg in ein neues Unternehmen immer eine Herausforderung. Deshalb bieten wir dir bei bpc ein individuelles Mentoring als Teil des Onboardings. In den ersten Wochen begleitet dich eine Person als Mentor:in und steht dir bei jeglichen Fragen zur Verfügung. Zusätzlich erhältst du im ersten Jahr bei bpc einen auf dich zugeschnittenen Einarbeitungsplan und individuelle Schulungen.

Aktuelle Jobangebote für SAP Berater:innen

 

Wir sind deine Ansprechpartnerinnen

HR Manager<br />
Filiz Kopystecki

Filiz Kopystecki

Head of Recruiting

HR Manager Jeanine Schaffors

Jeanine Schaffors

HR Manager

HR Manager Vanessa Schlinke

Vanessa Schlinke

HR Manager

HR Manager Paula Ramöller

Paula Ramöller

HR Manager

Insights

Wir sind ausgezeichnet