Schüler:innen

Duales Studium und Ausbildung bei bpc

Dein Duales Studium – Praxisnah von Anfang an!

Wir von bpc bieten dir an unseren Standorten in Hamburg und Münster die Möglichkeit, ein duales Bachelor Studium zu absolvieren – praxisnah und abwechslungsreich. Als Praxispartner begleiten wir dich in deiner Hochschulausbildung mit einem engen Mentoring und integrieren dich von Beginn an fest ins Team. Wir gestalten die Praxisphasen bei bpc in Anlehnung an die theoretischen Studieninhalte und berücksichtigen deine persönlichen Wünsche bestmöglich. Auf Wunsch ist vorab ein Praktikum möglich, damit du dein Team bereits kennenlernen und einen Einblick in die Themen erhalten kannst. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums und bei guter Zusammenarbeit ist dir eine Übernahme in die Festanstellung in dem jeweiligen Fachbereich so gut wie sicher.

Duales Studium bei bpc für Schüler und Schülerinnen

Hochschulstandorte für
dein duales Studium

Bei bpc ist uns die Nähe von Theorie und Praxis wichtig. Daher bieten wir ein duales Bachelor Studium in Wirtschaftsinformatik, Business Informatics oder Business Administration an.

FOM - Duales Studium

FOM Hochschule für Ökonomie und Management Münster

Unser Kooperationspartner in Münster ist die FOM Hochschule für Ökonomie und Management. Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik als duales Studium beginnt dort jährlich im September. Weitere Informationen zum Studium findest du auf den Seiten der FOM.

HSBA -Duales Studium

School of Business Administration Hamburg

In Hamburg ist unser Kooperationspartner im Bereich Wirtschaftsinformatik die HSBA Hamburg School of Business Administration. Hier kannst du jährlich im Oktober das duale Studium in Business Informatics beginnen. Weitere Informationen zu dem dualen Studiengang findest du auf der Seite der HSBA.

Nordakademie - Duales Studium

Nordakademie – Hochschule der Wirtschaft

An der Nordakademie – Hochschule der Wirtschaft bieten wir das Studium der Betriebswirtschaftslehre an. Weitere Informationen zu dem dualen Studiengang findest du auf der Seite der Nordakademie.

Unsere Crew gibt dir ein paar Einblicke in ihre Story bei bpc

 

Dieses Modell gefällt mir besonders gut, da ich regelmäßig und ohne lange Pausen im Unternehmen bin und so gut in den Themen bleibe und viel mitbekomme.

Nele, duale Studentin in Münster

Dieses Modell gefällt mir besonders gut, da ich regelmäßig und ohne lange Pausen im Unternehmen bin und so gut in den Themen bleibe und viel mitbekomme.

Nele, duale Studentin in Münster

Mein Duales Studium bei bpc

Wie genau sieht das Studienmodell aus, das du gemeinsam mit bpc durchläufst?

Ich studiere dual Wirtschaftsinformatik. Das heißt, ich gehe parallel zur Hochschule und arbeite im Unternehmen. Das bedeutet konkret, dass ich montags und dienstags in der Hochschule bin und mittwochs bis freitags arbeite. Dieses Modell gefällt mir besonders gut, da ich regelmäßig und ohne lange Pausen im Unternehmen bin und so gut in den Themen bleibe und viel mitbekomme. Gleichzeitig schafft man es gut, in den Projekten voranzukommen und Ergebnisse zu erzielen. Ich habe jedoch maximal fünf Module pro Semester und Klausuren, die immer mindestens eine Woche Abstand voneinander haben.

Wie wird die Verbindung von Theorie und Praxis gestaltet?

bpc setzt sich sehr dafür ein, dass ich die im Studium gelernten Inhalte auch in der täglichen Arbeit einsetzen kann. Beispielsweise wird darauf geachtet, welche Kurse und Module in einem Semester geplant sind, sodass ich möglichst in der Abteilung aushelfe, die die geplanten Themen bearbeitet. Trotzdem habe ich mein Stammteam, dem ich zugeordnet bin und in dem ich die meiste Zeit eingesetzt bin. So lerne ich während meiner Arbeit bei bpc mehr über die Praxis und erweitere in der Hochschule mein theoretisches Wissen. Dieses kann ich durch meine praktischen Erfahrungen ergänzen. Ich hatte beispielsweise im letzten Semester ein Modul zum Thema IT-Infrastruktur. Die Inhalte konnte ich dann in unserer internen IT-Abteilung einbringen, in der ich einen Monat lang unterstützt habe. Dort habe ich Aufgaben zur Mitarbeiterausrüstung übernommen und bei der Entscheidung für Softwaretools und Berechtigungskonzepte mitgewirkt. Auch für meine Fragen zu Schwerpunktthemen im Studium war genug Raum. Natürlich kann bpc nicht jeden Kurs in jedem Semester mit Praxisinhalten füllen. Es wird sich aber sehr darum bemüht, dass die Bereiche, die abdeckbar sind, auch erfüllt werden. Insbesondere wenn dem Studierenden etwas sehr am Herzen liegt, wird ihm oder ihr die Möglichkeit geboten, dort tiefer einzusteigen.

Wirst du in den Praxisphasen bereits vollständig in den Arbeitsalltag bei bpc integriert? Wie sehen deine Aufgaben während der Praxisphasen aus?

Wenn ich nicht gerade in einer anderen Abteilung zeitweilig unterstütze, arbeite ich in einem festen Beratungsteam. Ich werde aber so gut wie möglich in verschiedenen Bereichen wie Forschung und Entwicklung, interne Projekte, Kooperationen mit Partnerunternehmen und Kundenprojekten eingesetzt. Meine Aufgaben dort waren bisher z. B. die Entwicklung eines Democases mit ServiceNow, ein interner Prozess zur Beantragung von Projektzuordnungen in SAP, die Entwicklung einer App in Kooperation mit einem Partnerunternehmen sowie die Unterstützung bei Schulungen und Dokumentationen von Projekten. Nach und nach sammle ich immer mehr Hard- und Softskills und kann vielfältigere Aufgaben übernehmen. Integriert sind wir Studierenden bei bpc aber so oder so, denn unabhängig davon, welche Aufgaben wir erledigen, prägt bpc eine unfassbar starke Gemeinschaft mit viel Teamgeist und Zusammenhalt. Bei gemeinsamen Ausflügen oder den best practice crewnights wachsen alle Crewmitglieder enger zusammen.

Ist die Belastung im dualen Studium so hoch, wie häufig angenommen wird? Bleibt dir noch Zeit für anderes?

Nein, die Belastung ist nicht so hoch. Zumindest fühlt es sich für mich nicht so an. Das Studium in Münster wird von der Hochschule (FOM) mit Absicht auf sieben statt den üblichen sechs Semester Regelstudienzeit gestreckt. So habe ich jedes Semester etwas weniger Arbeitsaufwand als jemand, der regulär studiert. Natürlich gibt es anstrengende Phasen, wenn z. B. ein Projekt bei der Arbeit fertig werden muss oder Klausuren geschrieben werden. Auf der anderen Seite habe ich auch Semesterferien und ruhigere Phasen bei der Arbeit. Außerdem kann man sich die Belastung meiner Meinung nach gut einteilen, wenn man seine Tage gut plant. Da bleibt noch viel Zeit für anderes. Ich kann neben dem dualen Studium Leistungssport und Ausgleichssport betreiben, als Trainerin aktiv sein und ich habe Zeit für Freunde und Familie. Man muss sich selbst kennen und wissen, ob man für dieses bewegte Leben und die Erfüllung mehrerer Aufgaben parallel bereit ist. Für mich ist es auf jeden Fall wie gemacht.

Deine Ausbildung bei bpc

Du interessierst dich für eine Ausbildung? Auch dann bist du bei uns genau richtig. Wir bilden in regelmäßigen Abständen Fachinformatiker:innen für Systemintegration in Hamburg aus. Die dreijährige Ausbildung setzt sich zusammen aus Blockunterricht an der Beruflichen Schule ITECH Elbinsel Wilhelmsburg und der Arbeit in der IT-Abteilung von bpc. Deine Aufgaben bei uns sind die Administration und der Betrieb komplexer IT-Systeme sowie die Betreuung der hausinternen Netzwerkinfrastruktur. In deiner Ausbildung wirst du von Anfang an eigenverantwortliche Aufgaben übernehmen. Dabei wirst du mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten, die dich unterstützen.

Aktuelle Jobangebote für Schüler:innen

 

Wir sind deine Ansprechpartnerinnen

HR Manager<br />
Filiz Kopystecki

Filiz Kopystecki

Head of Recruiting

HR Manager Jeanine Schaffors

Jeanine Schaffors

HR Manager

HR Manager Vanessa Schlinke

Vanessa Schlinke

HR Manager

HR Manager Paula Ramöller

Paula Schramm

HR Manager

Insights

Wir sind ausgezeichnet